Hauptmenue

Sie suchen...

Kirchliche Festbräuche

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da ist er mitten unter ihnen.

 

In der Familie feiern - Segnung des Adventkranzes

 

Wenn der Adventskranz nicht in der Kirche gesegnet wird, versammelt sich die Familie am Vorabend oder Morgen des 1. Adventssonntags um den Adventskranz. Mit dessen Segnung kann die häusliche Vorbereitungszeit auf Weihnachten begonnen werden. Der aus grünen Zweigen gebundene Kranz ist ein Zeichen für Leben und Gemeinschaft.

Die vier Kerzen weisen den Weg zum Licht der Welt, Jesus Christus, dessen Geburt wir an Weihnachten feiern.

 

Anregungen für Gebet oder gottesdienstlichen Feier finden Sie im neuen Gotteslob auf Seite 100 (Nr.24).



Hier steht eine allgemeine Einleitung zum Themenbereich. Darunter folgt eine Übersicht über die in dieser Rubrik enthaltenen Themen. Diese entspricht exakt der Menuestruktur in der rechten Navigations-Spalte.
- Taufe
- Erstkommunion
- Firmung
- Trauung
- Hauskommunion
- Krankensalbung
- Beerdigung
- Haussegnung

Sie suchen...