Hauptmenue

Am Abend, wenn die Sonne sinkt, zum Gebet in der Kirche


"Wie Weihrauch steige mein Gebet auf"
Es liegt immer eine große Ruhe über diesem Gebet am Dienstagabend. Alle Mitbetenden haben ihre eigenen Gedanken, der Tag war voll...
Und gerade deshalb möchten alle Anwesenden das, was sie so beschäftigt, vor Gott tragen. Gott kann mit unseren Anstrengungen - dem Gelingen und dem Misslingen - ganz Eigenes machen, vielleicht sogar Wunderbares.

Christus - das Licht
Die Osterkerze steht im Zentrum. Ihr Licht breitet sich aus, ein Psalm wird gesungen... - so beteten auch schon Christen in den ersten Jahrhunderten.


Im gemeinsamen Gebet





 

Dann versammeln sich alle schweigend vorne, Weihrauch wird in einer Schale entzündet. Und wie das Zeichen des Rauches, so steigen Gebete auf zu Gott. Gerne können auch eigene und ganz persönliche Anliegen genannt werden. Besonders für die Kinder wird sehr viel gebetet - für jüngere wie für die bereits erwachsenen.

Herzliche Einladung!

Vesper  -  mit dem Gebet der Gemeinde für die Kinder

Jeden Dienstag, 19.00 Uhr



Weitere sonntägliche Abendgebete in den besonders geprägten Zeiten des Kirchenjahres:
In der Adventszeit an jedem Sonntag und am Weihnachtstag selbst ist abends ein feierliches Vespergebet - mitgestaltet von den Kantorenschola: mehrere Psalmen - Anbetung - sakramentaler Segen.
Gleiches gilt für die Sonntage der Fastenzeit, den Ostersonntag und den Pfingstsonntag.

Sie suchen...